Umweltengagement

airberlin bringt Fliegen und Umwelt in Einklang und verbessert ihre Treibstoff-Effizienz kontinuierlich. Mit Erfolg: 2013 hat Deutschlands zweitgrößte Airline eine neue Bestmarke erreicht. airberlin verbrauchte durchschnittlich nur 3,3 Liter auf 100 geflogenen Passagierkilometern (PKM). Die Airline ist so ökoeffizient wie kein anderer europäischer Netzwerk-Carrier. airberlin verfügt außerdem über eine der jüngsten Flotten Europas. Das airberlin Treibstoffeffizienzprogramm „ökoeffizientes Fliegen“ spart tagtäglich Kraftstoff und CO2 ein. airberlin hat sich das Ziel gesetzt, mittelfristig nur noch 3 Liter Kerosin auf 100 Passagierkilometer zu verbrauchen – gut ein Liter weniger als der deutsche Branchendurchschnitt. 

Umwelt bei airberlin interaktiv erleben