airberlin group

airberlin ist eine nationale und internationale Fluggesellschaft und seit 1997 Mitglied der International Air Transport Association (IATA).

Die airberlin group ist mit mehr als 30,2 Millionen Fluggästen die zweitgrößte Fluggesellschaft in Deutschland und gehört zu den führenden Fluggesellschaften in Europa. Ihre Marktposition hat das Unternehmen mit stetig wachsendem Flugangebot, technischen Innovationen und neuen Produkten ausgebaut. Zur airberlin group gehören neben der deutschen Fluggesellschaft Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG (airberlin) auch die österreichische Fluggesellschaft NIKI Luftfahrt GmbH (NIKI), die Schweizer Fluggesellschaft Belair Airlines AG (Belair Airlines) und die airberlin technik GmbH.

Anfang 2004 übernahm airberlin 24 Prozent an NIKI. Im Februar 2010 hat airberlin ihren Anteil an NIKI auf 49 Prozent erhöht. Die von dem österreichischen Formel-1-Weltmeister Niki Lauda gegründete Airline stärkt sowohl die Marktpräsenz der airberlin group in Österreich als auch das airberlin Drehkreuz in Wien als Tor nach Osteuropa. Im November 2007 erwarb airberlin eine 49-prozentige Beteiligung an Belair Airlines. Die Schweizer Fluggesellschaft hat ihren Heimatflughafen in Zürich und fliegt im Auftrag der airberlin group Destinationen im Mittelmeerraum, in Ägypten, auf den Kanarischen Inseln und in Deutschland an. Die airberlin technik GmbH ist der luftfahrttechnische Betrieb innerhalb der airberlin group und Hauptanbieter von Wartungsleistungen für die Flugzeuge der Unternehmensgruppe. Die Gesellschaft ist eine hundertprozentige Tochter der airberlin.

Die Air Berlin PLC ist die juristische Obergesellschaft der airberlin group und wurde 2005 als Aktiengesellschaft nach britischem Vorbild in England und Wales gegründet. Der Sitz des Managements ist in Deutschlands Hauptstadt Berlin.

airberlin Führungskräfte

airberlin Auszeichnungen