Seite als PDF herunterladen Seite in Pressemappe legen
8. März 2017

Zusätzliche Vorteile für Geschäftsreisende bei airberlin

  • business points können in topbonus Prämienmeilen umgewandelt werden
  • Schneller zum Prämienflug mit airberlin business points
  • EconomyLight Tarif wieder im Flugzähler zur Statuserreichung

Vielflieger profitieren bei airberlin und ihren Partnerairlines ab sofort von neuen Vorteilen. Teilnehmer des business points Programms für kleine und mittelständische Unternehmen können für jeden Flug mit airberlin, Etihad Airways und den Etihad Airways Partners (EAP) Punkte sammeln. Künftig können diese Punkte auch in Meilen des Vielfliegerprogramms topbonus umgewandelt werden. Ein Punkt entspricht 15 topbonus Prämienmeilen.

Der Vorteil für airberlin Passagiere: business points und topbonus Meilen können auf jedem Flug parallel gesammelt werden. topbonus bietet seinen Teilnehmern vielfältige Einlösemöglichkeiten der Meilen. Dazu zählen Prämienflüge, Upgrades in die Business Class oder für einen XL-Seat/Preferred Seat für mehr Komfort auf Geschäftsreisen sowie eine große Auswahl an Gutscheinen und Sachprämien im topbonus Prämienshop.

Im business points Programm wurde zudem die benötigte Punkteanzahl für einen Prämienflug auf europäischen Strecken gesenkt. Ab sofort sind nur noch 400 statt bisher 1.000 Punkte erforderlich. „Rund 20.000 mittelständische Unternehmen nutzen bereits unser business points Programm. Mit dem Relaunch des Programms wollen wir diese Zahl weiter steigern. Mit der Ausweitung der Business Class auf alle airberlin Flüge haben wir uns in den letzten Monaten noch stärker im Geschäftsreisesegment positioniert“, sagt Götz Ahmelmann, Chief Commercial Officer bei airberlin.

Auf Kurz- und Mittelstrecken bietet airberlin den günstigen „Economy Light“-Tarif an. Bisher galten Flüge in diesem Tarif nicht für die topbonus Statuserreichung über den sogenannten „Flugzähler“. „Der starke Wunsch unserer loyalen Teilnehmer, die diesen Tarif regelmäßig auf ihren Kurz- und Mittelstreckenflügen nutzen, hat uns veranlasst, ihn wieder in die Flugzähler-Option zur Statuserreichung und zum Statuserhalt aufzunehment“, sagt Anton Lill, Geschäftsführer der topbonus Ltd. Ab sofort werden damit alle Tarife von airberlin und NIKI auch für diese Art der Statusqualifikation berücksichtigt.

Ausführliche Informationen zu allen Vorteilen für Vielflieger sind online verfügbar unter http://airberlin.com/geschaeftsreise und unter http://www.topbonus.airberlin.com.
 

Telefon-Logo

airberlin Pressestelle

Tel.: +49 (0)30 3434 1500

press@airberlin.com