Seite als PDF herunterladen Seite in Pressemappe legen
15. Juli 2016

airberlin – und das ist auch gut so!

Fotowettbewerb via Web-App für LGBT-Community und Freunde

Morgen startet das größte Lesbisch-Schwule Straßenfest Europas in der Motzstraße in Schöneberg. Mit dabei ist auch Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft airberlin. In diesem Jahr gibt es neben dem airberlin Stand auch ein Fotogewinnspiel für die LGBT-Community und Freunde. Als Gewinn locken Freiflüge in die USA.

Gemeinsam mit Studenten der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin hat airberlin eine Web-App entwickelt. Diese kann mit Start des Straßenfestes auf der frisch überarbeiteten Landingpage www.airberlin.com/lgbt aufgerufen werden. Das Besondere an der App:  Die Nutzer werden aufgerufen, ein Foto von sich zu machen und sich für eine der sieben airberlin Destinationen innerhalb der USA zu entscheiden. Die App lässt das Foto des Nutzers mit der Skyline der jeweiligen Stadt verschmelzen. Die Fotos können mit dem Hashtag #bunterwegs in den sozialen Netzwerken geteilt werden. Die besten Fotos werden mit einem Fluggutschein für zwei Personen in die USA belohnt. Wer nicht am Gewinnspiel teilnehmen möchte, muss auf ein oder auch mehrere schöne Fotos nicht verzichten: über die App können beliebig viele Fotos generiert und auf dem Smartphone oder dem Tablet-PC gespeichert werden.  

Am airberlin Stand verkaufen airberlin Mitarbeiter ehrenamtlich „Berliner Brise“. Dabei handelt es sich um einen Cocktail der ältesten Berliner Spirituosenmanufaktur Mampe, den es auch bei airberlin an Bord gibt. Der Erlös kommt der Berliner Aidshilfe e.V. zugute.  

airberlin ist Mitglied der International Gay & Lesbian Travel Association (IGLTA) und engagiert sich seit vielen Jahren für gemeinnützige Projekte der LGBT-Community. airberlin verbindet Tag für Tag unterschiedlichste Menschen auf der ganzen Welt. Menschen aus über 60 Nationen, verschiedenster Religionen, Kulturen oder sexueller Orientierung sind für airberlin tätig. 

Pressekontakt

Melanie Schyja

Tel.: +49 (0)30 3434 1500

mediarelations@airberlin.com